Nothing fancy, Just love.

 
 

Elopement-Hochzeit: Heiraten zu zweit

 

Manche Paare möchten ihre Hochzeit, ihre Liebe mit so vielen Gästen wie möglich feiern – groß und pompös in einem riesigen Saal mit reich gedeckten Tischen. Andere Paare möchten an ihrem großen Tag nur die wichtigsten Menschen um sich haben – den engsten Familienkreis und die besten Freunde. Und wiederum andere Paare brauchen nur den Partner an ihrer Seite, um ihre Liebe zu besiegeln.
 

Elopement-Hochzeit: Was ist das eigentlich?

Immer mehr Paare entscheiden sich mittlerweile für eine ganz intime Hochzeit zu zweit – ganz egal ob standesamtlich, kirchlich oder frei. Im Hochzeitsjargon nennt man das “Elopement”. Mit der wörtlichen Übersetzung “Durchbrennen” hat das natürlich wenig zu tun. Es geht vielmehr darum, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Auf die Liebe zueinander. Ein Elopement ist für einige Paare ein wunderbarer Weg, ihren großen Tag ganz intim und individuell zu gestalten und diesen besonderen Augenblick ganz bewusst in Zweisamkeit zu genießen – auf Bali am Strand, auf einem Berg in den Alpen oder an ihrem ganz persönlichen Lieblingsort.
 

Vorteile einer Elopement-Hochzeit:

Der große Vorteil einer Elopement-Hochzeit ist der wenige Organisationsaufwand. Zum einen fällt ein wahnsinnig großer Teil der Hochzeitsvorbereitungen weg, zum anderen habt Ihr natürlich auch viel geringere Kosten, als wenn Ihr eine Feier mit einer großen Hochzeitsgesellschaft plant. So könntet Ihr stattdessen eine tolle Finca auf Mallorca, ein Ferienhaus in Südafrika oder eine Hütte in der einsamen Landschaft von Island für Euch und Eure Hochzeit buchen.
 

Anschließende Feier mit Familie & Freunden.

Auf eine Feier mit Euren Herzmenschen braucht Ihr natürlich trotzdem nicht verzichten. Eine lockere sommerliche Gartenparty im Anschluss Eures großen Tages ist eine schöne Alternative, Eure Hochzeit auch mit Euren Familien und Freunden zu feiern.
 

Hört auf Euer Herz.

Für Außenstehende ist es vielleicht nicht immer nachvollziehbar, warum manche Paare so einen wichtigen Tag für sich alleine haben möchten. Aber: Eure Hochzeit ist Euer großer Moment und muss sich für Euch richtig anfühlen – für keinen anderen. Ihr solltet Euch immer wieder vor Augen führen, dass es bei Eurer Hochzeit um Euch und Eure Liebe geht – um das, was Euch glücklich macht. Feiert Eure Hochzeit so, wie Ihr es Euch wünscht – feiert Eure Hochzeit genauso einzigartig und besonders, wie Ihr seid.
 

Auf die Planung, fertig, los!

Wir hoffen, es waren ein paar brauchbare Tipps für Euch dabei und Ihr seid nun voller Tatendrang, Eure Hochzeit genauso zu feiern, wie es sich für Euch richtig anfühlt. Wir wünschen Euch eine tolle Vorbereitungszeit – mit ganz vielen Ideen und viel Liebe zum Detail.