Always.

 
 

Eheversprechen: Persönliche Liebeserklärungen

 

Ich nehme Dich an als meinen Mann.
Ich verspreche Dir die Treue in guten und in schlechten Tagen,
in Gesundheit und Krankheit – bis der Tod uns scheidet.
Ich will Dich lieben, achten und ehren – alle Tage meines Lebens.

 

Wenn Euch das einfache “Ja!” und der standardisierte Vermählungsspruch nicht ausreicht, ist ein persönliches Eheversprechen eine wunderschöne Möglichkeit, Eure Liebe mit Euren eigenen Worten auszudrücken. Für uns gibt es nichts Ergreifenderes, als persönliche Worte am Hochzeitstag – handgeschrieben und vorgetragen mit zitternder Stimme, feuchten Händen, klopfendem Herzen und kullernden Freudentränen.
 

Die richtigen Worte für einen so besonderen Menschen, einen so besonderen Moment zu finden, die Liebe in ein paar Sätzen zu beschreiben, ist nicht einfach. Deshalb haben wir Euch ein paar Tipps und Inspirationen für Euer Eheversprechen zusammengeschrieben:
 

Planung

Ein Eheversprechen könnt Ihr Euch sowohl in der Kirche, als auch im Standesamt oder bei einer Freien Trauung geben. Es findet meistens nach dem Ja-Wort beim Ringtausch statt. Für die Gültigkeit einer katholischen Eheschließung ist der “offizielle Vermählungsspruch” wichtig. Meistens ist aber im Anschluss daran noch ein persönliches Eheversprechen möglich. Besprecht das Ganze vorher aber auf jeden Fall mit Eurem Pfarrer, Priester, Standesbeamten oder Trauredner.
 

Nehmt Euch genügend Zeit für Euer Eheversprechen

Fangt frühzeitig mit Eurem Eheversprechen an. So könnt Ihr Eure Worte in Ruhe perfektionieren und auswendig lernen. Ein verregneter Sonntag, ein gemütlicher Ort, eine kuschelige Decke und viele Erinnerungen und Inspirationen sind die besten Voraussetzungen für einen guten “Schreib-Flow”.
 

Leitfragen

  • Was liebt Ihr an Eurem Partner besonders?
  • Was habt Ihr zusammen erlebt, was hat Euch zusammengeschweißt?
  • Wofür seid Ihr Eurem Partner besonders dankbar?
  • Warum seid Ihr so glücklich und dankbar, dass Ihr Euch habt?
  • Was ist typisch für Euren Partner, welche liebenswerten Macken machen ihn aus?
  • Was sind Eure Gemeinsamkeiten?
  • Wobei seid Ihr total unterschiedlich, ergänzt Euch, gleicht Euch aus?
  • Was sind Eure Zukunftspläne?
  • Was bedeutet Liebe, Eure Hochzeit, eine Ehe für Euch?
  • Was möchtet Ihr Eurem Partner für Eure Ehe, Euer Leben versprechen?

Inspirationen

Ideen und Inspirationen findet Ihr genügend – zum Beispiel in Filmen, Liedern oder Büchern. Zitate helfen oft dabei, den Anfang zu finden – als kleine Anregung oder roten Faden. Verwendet aber auf jeden Fall Eure eigenen Worte. Haltet Euch kurz. Und bildet kurze, einfache Sätze, die Ihr Euch gut merken könnt. Das Allerwichtigste: Ihr müsst Euch mit Euren Worten wohlfühlen und Ihr selbst sein.
 

Als Inspiration haben wir Euch mal eine kleine Sammlung an Liebeserklärungen aus Filmen und Songs zusammengestellt:
 

Ich weiß, was ich will. Denn es steht vor mir und ich halte es in meinen Händen. Ich bin mir so sicher, weil ich immer noch jeden Morgen aufwache und mich als erstes darauf freue, Dein Gesicht zu sehen!
 
P.S. Ich liebe Dich.

 

Ich liebe Dich dafür, dass Dir kalt ist, wenn draußen 25 Grad sind. Ich liebe Dich dafür, dass Du anderthalb Stunden brauchst, um ein Sandwich zu bestellen. Ich liebe Dich dafür, dass Du eine Falte über der Nase kriegst, wenn Du mich so ansiehst. Ich liebe Dich dafür, dass ich nach einem Tag mit Dir Dein Parfum immer noch an meinen Sachen riechen kann. Und ich liebe Dich auch dafür, dass Du der letzte Mensch bist, mit dem ich reden will, bevor ich abends einschlafe. Und das liegt nicht daran, dass ich einsam bin und das liegt auch nicht daran, dass Silvester ist. Ich verrate Dir, warum ich heute Abend hierher gekommen bin: Wenn man begriffen hat, dass man den Rest des Lebens zusammen verbringen will, dann will man, dass der Rest des Lebens so schnell wie möglich beginnt.
 
Harry & Sally

 

Du bist die Erfüllung all’ meiner Gebete. Du bist ein Lied, ein Traum, ein Flüstern, und ich weiß nicht, wie ich so lange ohne Dich habe leben können. Ich liebe Dich – mehr als Du Dir vorstellen kannst. Ich habe Dich immer geliebt und werde Dich immer lieben.
 
Wie ein einziger Tag

 

Ich gelobe, Dir zu helfen, das Leben zu lieben, immer zärtlich zu Dir zu sein und die Geduld zu haben, die die Liebe erfordert. Zu sprechen, wenn Worte nötig sind und gemeinsam zu schweigen, wenn sie es nicht sind. Immer die Wärme Deines Herzens zu spüren und mich da geborgen zu fühlen.

Ich gelobe, Dich wie wild zu lieben und jede Deiner Eigenschaften jetzt und in alle Ewigkeit. Ich verspreche, dass ich niemals vergesse, dass Du die ganz große Liebe meines Lebens bist und dass ich in den tiefsten Tiefen meiner Seele weiß, in welcher Herausforderung wir uns auch voneinander entfernen, wir immer wieder einen Weg zueinander finden werden.
 
Für immer Liebe

 

Ich könnte versprechen, Dich zu lieben und zu ehren. Ich könnte versprechen, in Gesundheit und in Krankheit für Dich da zu sein. Ich könnte sagen, bis dass der Tod uns scheidet. Aber das werd ich nicht. Das wäre ein Versprechen für optimistische Paare. Für Menschen, die voller Hoffnungen sind. Aber ich stehe hier an meinem Hochzeitstag nicht optimistisch und voller Hoffnungen. Ich bin nicht optimistisch. Ich bin nicht voller Hoffnungen. Ich bin mir sicher. Ich bin bereit. Ich weiß es. Ich bin ein Herzmann: Ich nehme Herzen auseinander und ich setze sie wieder zusammen. Ich halte sie in meinen Händen. Ich bin ein Herzmann. Daher weiß ich das genau: Du bist mein Partner, meine Geliebte und meine allerbeste Freundin. Mein Herz schlägt für Dich und an diesem Tag, am Tag unserer Hochzeit verspreche ich Dir Folgendes: Ich verspreche Dir, mein Herz in Deine Hände zu legen. Ich verspreche Dir mich.
 
Greys Anatomy

 

Wenn man so will
bist Du das Ziel einer langen Reise,
die Perfektion der besten Art und Weise
in stillen Momenten leise,
die Schaumkrone der Woge der Begeisterung,
Bergauf, mein Antrieb und Schwung.
Wenn man so will
bist Du meine Chill-Out Area,
meine Feiertage in jedem Jahr,
meine Süßwarenabteilung im Supermarkt,
die Lösung, wenn mal was hakt,
so wertvoll, dass man es sich gerne aufspart
und so schön, dass man nie darauf verzichten mag.
Ich wollte Dir nur mal eben sagen,
dass du das Größte für mich bist.
 
Sportfreunde Stiller – ein Kompliment

 

‘Cause all of me loves all of you.
Love your curves and all your edges,
all your perfect imperfections.
Give your all to me, I’ll give my all to you.
You’re my end and my beginning.
Even when I lose, I’m winning,
’cause I give you all of me
and you give me all of you.
 
John Legend – all of me

 

Es hat noch nie jemand es so lange mit mir ausgehalten. Ich kann mir alles viel besser merken, wenn Du bei mir bist. Und wenn ich Dich ansehe… Und ich sehe Dich an… Und… Bin zuhause…
 
Findet Nemo

 

Vortrag

Beim Vortragen des Eheversprechens solltet Ihr möglichst frei reden. Ihr könnt dabei eine Hand Eures Partners halten und Euch gegenseitig in die Augen schauen. Schließlich versprecht Ihr Euch die Ehe – nicht dem Blatt Papier, dem Pfarrer, Priester, Standesbeamten oder Trauredner.
 

Für Notfälle und ein sicheres Gefühl, könnt Ihr Euer Eheversprechen auf ein schönes Blatt Papier schreiben – handgeschrieben ist es am persönlichsten. Oder Ihr schreibt Euch ein paar Stichworte auf eine kleine Karte – wie damals bei Referaten und Vorträgen in der Schule oder Uni. Wenn Ihr den Faden verliert, macht Ihr einfach eine kurze Pause, zückt ein Taschentuch, sortiert Euch wieder, werft einen Blick auf Euren Spickzettel – und macht weiter.
 

An die Stifte, fertig, los!

Wir hoffen, es waren ein paar brauchbare Tipps und Inspirationen für Euch dabei und Ihr seid nun voller Tatendrang. Wir wünschen Euch viele tolle Erinnerungen beim Schreiben, die richtigen Worte und weiterhin eine tolle Vorbereitungszeit – mit ganz vielen Ideen und viel Liebe zum Detail.